Liebe meines Lebens

Und wenn ich an einem warmen Sommertage inmitten der großen Laubbäume des Waldes stehe und dem singen der Vögel und dem Rauschen der Blätter zuhöre, denke ich an eine Frau nach der ich mich das ganze Leben gesehnt habe.

Die Frau die mit einem anderen ging und in mir eine nie verheilende Wunde hinterließ. Sie war so jung und so schön und ihr Lächeln verzauberte alle die um sie waren. Sie war die Liebe meines Lebens und ich dachte es wird immer so bleiben bis sie eines Tages, so plötzlich wie sie in mein Leben getreten war auch wieder verschwand.

Ich war verzweifelt und suchte nach ihr Tagelang, Monate lang, auch Jahre lang, ohne jeden Erfolg. Und als die Wunde in mir anfing zu vernarben, sah ich sie wieder.

Ihr Lächeln war verschwunden und ihre Schönheit mit einem grauen Schleier der Hoffnungslosigkeit bedeckt. Ich habe sehr lange mit ihr geredet und gemerkt das trotz alledem meine Liebe zu ihr nicht erloschen war. Als ich von ihr ging in der Hoffnung das wir uns wiedersehen werden, konnte ich ein leichtes liebendes Lächeln in ihrem Gesicht erkennen.

Einige Tage später erreichte mich dann dieser Brief von ihr, in dem stand:
Dich noch einmal wiederzusehen war der letzte große Wunsch in meinem Leben.
Die Krankheit hat in aller Härte und Heimtücke wenigstens das noch zugelassen.
Jetzt kann ich friedlich gehen und mit deinem Lächeln in meinen Gedanken einschlafen.
Ich habe dich immer geliebt und den Fehler dich zu verlassen zutiefst bereut.
Aber ich konnte mich nicht aus den Fängen des Schicksals befreien. Und zu dem singen der Vögel und dem Rauschen der Blätter gesellt sich meine schmerzende, dich nie vergessende Erinnerung. G.S.

  
Veröffentlicht in Liebe | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das Leben ist nur ein einziger Moment, den man kosten sollte. Einmal wirklich dort gewesen, verschwinden das Morgen und die Vergangenheit und aus dem scheinbar endlosen Jetzt schwirren nur schier riesige Gedanken. Itukai Luz

  
Veröffentlicht in Leben | Hinterlassen Sie einen Kommentar